mail
Startseite > Aktuelles

Aktuelles

Einfluss der Hormone auf das Zahnfleisch !

Die Einflüsse der Hormone auf den menschliche Körper sind vielfältig. Besonders in der Pubertät, während einer Schwangerschaft oder in den Wechseljahren können Hormonschwankungen auch zu Problemen in der Mundhöhle führen. Hormonschwankungen können zu einer Zahnfleischentzündung führen. Diese nennt man dann auch hormonelle Gingivitis. Typische Symptome sind das Anschwellen des Zahnfleischs und häufiges Zahnfleischbluten. Aus Angst vor weiteren Blutungen putzen viele der Betroffenen seltener und weniger gründlich. Dies kann wiederum zu Karies und weiteren Zahnfleischerkrankungen führen. Gründliche Mundhygiene ist bei diesem Krankheitsbild die Basis zur Vorbeugung und Behandlung. Sollten Sie eines dieser Symptome bei sich bemerken, können Sie uns gerne gezielt ansprechen. Wir stehen gerne mit Rat und Hilfe beiseite.

Eintrag vom: 19.04.2012