mail
Startseite > Leistungen > Funktionsdiagnostik

Funktionsdiagnostik

Die Funktionsdiagnostik ist ein noch junges aber in unserer Praxis nicht mehr wegzudenkendes Fachgebiet! Schon jugendliche Patienten suchen unsere Praxis auf mit den typischen Schmerzen wie Kopf-, Zahn- Nacken –Ohren- oder Gelenkschmerzen kombiniert mit Verspannungen im Nacken oder im Rückenbereich ausgelöst durch das Knirschen. Die Ursachen dieser Beschwerden sind sehr  vielfältig, sei es dass Füllungen oder Kronen nicht mehr richtig angepasst sind oder stressbedingt die Zähne weggeknirscht wurden und für den Kiefer zu niedrig werden.

Besonders problematisch können sich auch schon länger bestehende Zahnlücken oder Zahnfehlstellungen erweisen. Hier leistet uns die Funktionsdiagnostik große Hilfe. Durch Vermessung der individuellen Lage Ihres Kiefers zueinander mittels einer Kunststoffplatte und eines Gesichtsbogen gewinnen wir wertvolle Hinweise über Ihr Kauorgan. Dies geschieht alles vollkommen schmerzfrei! Die dadurch ermittelten Daten werden dann von unserem Zahntechniker in ein spezielles Gerät (Kausimulator) übertragen, von uns ausgewertet und die weiteren Behandlungsschritte eingeleitet.

  1. Aqualizer: Luftkissen, das industriell gefertigt – zwischen den Zahnreihen liegend – den Druck aus dem Kauorgan nimmt und zur schnellen Schmerzlinderung führt – eventuell noch durch ein spezielles Medikament unterstützt.
  2. Schiene: Ein Hufeisen aus Kunststoff, das nach Funktionsanalyse vom Techniker angefertigt und auf die Zahnreihe eines Kiefers gesetzt wird. Durch Regelmäßiges Tragen der Schiene lockert sich die verspannte Muskulatur und die Schmerzen lassen schnell nach.
  3. Auch kann es manchmal sinnvoll sein mit einem Orthopäden oder Physiotherapeuten zusammen zu arbeiten, denn ohne gelöste Blockaden und Verspannungen hilft auch die beste Funktionsanalyse nicht.